InfoWE

 

sponsoren

TV Biefang-App

TVB-App gruen

Turngruppe Weyen

Als ich 1983 diese neue Frauengruppe gründete, rechtfertigte der Riesenandrang die Notwendigkeit einer dritten Turngruppe der Frauenabteilung des TV Biefang. Anfänglich tummelten sich jeden Dienstag Abend zwischen 30 und 40 Frauen in der kleinen Biefanghalle an der Königschule, bis sich allmählich ein fester Teilnehmerstamm herausbildete, der sich beständig vergrößerte. Mit rd. 30 Mitgliedern über die Jahre stellen wir seitdem eine feste Größe im Vereinsleben des TVB dar. Durch die große Anzahl junger Frauen, die nach und nach dazukommen, ist auch für eine breite Altersstruktur der Gruppe gesorgt.

Wer hätte das gedacht, dass wir nach 30 Jahren noch immer zusammen sind, und uns jeden Dienstag in der Halle oder im Sommer auf dem Sportplatz mit deversen gymnastischen, aber auch leichtathletischen Übungen fithalten?! Dabei sind im Laufe der Jahre so manche Sporttrends ausprobiert worden. 
Dieser tollsten Gruppe der Welt sage ich herzlichen Dank für die gemeinsame Zeit und hoffe auf viele weitere Jahre mit Euch.

 

Kontakt: Ute Weyen

 

Tänze und Feiern

Im Rahmen unserer Übungsstunden haben wir immer gern und viel getanzt und die Ergebnisse auch außerhalb unserer Stunden präsentiert. Sei es bei diversen Weiberfastnachtsfeiern, oder bei Schul-,Gemeinde-und vor allem Vereinsfesten. Unvergesslich unser „Seven Jump“ und vor allem „Dans op de Deel“, mit entsprechender rustikaler Kleidung und Dekoration, sprich Bollerwagen mit Stroh und Feldgeräten. Aber auch “Atlantis”, “Jingo”, “Puppet on a String”, “We do the Chacha, we do the Tonga” waren erfolgreiche Darbietungen. Zu meinem 50. Geburtstag haben die Mädels mich mit einem allein einstudierten Michael Jackson-Tanz und zum 60. Geburtstag mit Sister Act überrascht. 
Von unserer Gruppe verantwortlich organisierte Weiberfastnachtsfeiern fanden zuletzt in 1997 zum Thema Europa und 2001 als Musikalische Reise um die Welt unter dem Motto „ Vom Ötzi zum Anton“ statt. Wieviel Arbeit und Enthusias-mus zu diesem Einsatz gehört, können nur Ein-geweihte wirklich beurteilen. Natürlich wird dadurch der Zusammenhalt unserer Gruppe ganz enorm gestärkt.

 

Vielen Dank an alle!!